Microsoft Exchange Server, der Eckpfeiler der Microsoft Unified Communications-Lösung, ist eine flexible und zuverlässige Messaging-Plattform. Er trägt zur Senkung Ihrer Messaging Kosten um 50-80% bei, die Produktivität wird mit ortsunabhängigen Zugriff auf Business-Kommunikation gesteigert und Sie sichern Ihr Unternehmen mit ganzheitlichen Schutzfunktionen, die Ihnen helfen, Risiken zu managen.

 

Niedrigere IT-Kosten mit einer flexiblen

und zuverlässigen Plattform

Druck auf Ihre IT-Infrastruktur um die sich ständig ändernden Geschäftsbedingungen zu optimieren setzt Flexibilität vorraus, damit sind Investitionen in Lösungen die Zuverlässigkeit und Auswahl bieten wichtig. Exchange Server 2010 gibt Ihnen die Flexibilität für Ihre Angestellten auf Ihre besonderen Bedürfnisse zugeschnitten und bietet eine vereinfachte Möglichkeit, E-Mails für Ihre Benutzer pemanent verfügbar zu machen.

Diese Flexibilität und vereinfachte Erreichbarkeit kommt durch Innovationen der Kernplattform auf der Exchange aufgesetzt ist. Diese Innovationen liefern zahlreiche Fortschritte in der Leistung, Skalierbarkeit, Zuverlässigkeit und Weiterentwicklung bei gleichzeitiger Senkung der Gesamtkosten um 50-80%.

Ein neues, einheitliches Konzept, eine hohe Verfügbarkeit und Disaster-Recovery helfen, ein neues Level der Zuverlässigkeit zu erreichen, da sie die Komplexität und die Kosten der Bereitstellung von Business Continuity bis zu 80% reduziert. Mit neuen Features, wie z.B. Datenbank Verfügbarkeitsgruppen und Online-Mailbox-Bewegungen, können Sie leichter und sicherer Mailbox Ausfallsicherheit mit Datenbank-Level-Replikation und Failover umsetzen, das alles mit bekannten Exchange Management-Tools.

Durch größere Auswahl an Storage-Hardware-Optionen können Sie Ihre Exchange-Infrastruktur auf die spezifischen Geschäftsanforderungen Ihrer Organisation oder Technologie auf ihre Bedürfnisse zurechtschneiden, bei gleichzeitiger Senkung der gesamten Lagerkosten um 50-70%. Storage Möglichkeiten reichen von der Unterstützung für traditionelle Storage Area Networks (SAN) auf Low-Cost-, Direct Attached Storage (DAS). Größere Mailbox-Größe stellt sicher, dass die Arbeitnehmer, die Informationen die sie benötigen um ihre Arbeit in einer schnellen und effizienten Art und Weise zu verrichten, zugreifen können, ohne Zeit für das Löschen von Nachrichten und die Bewältigung ihrer Posteingänge um im Rahmen der auferlegten Grenzen zu bleiben.

Durch administrative Verbesserungen in Exchange 2010 können Sie Zeit sparen und niedrigere Betriebskosten um 15-20% durch eine Verringerung der Belastung für Ihr IT-Personal erreichen. Eine neues rollenbasiertes Sicherheitsmodell, Self-Service Fähigkeiten und die Web-basierte Exchange-Systemsteuerung erlauben ihnen gemeinsame oder spezialisierte Aufgaben Ihrer Benutzer zu delegieren, ohne ihnen volle administrative Rechte zu gewähren oder zunehmende Helpdesk Anrufe zuzumuten.

Quelle: http://www.microsoft.com/exchange/2010/de/de/administration.aspx